Die neue Küche ist da

Die neue Küche ist da

und das ’ne Woche früher, weil ein anderer Kunde abgesprungen ist. Somit hiess es die Handwerker früher zu aktivieren, sag ich mal. Und es passte. Die alte Küche war in etwas über zwei Stunden abgebaut. Dann war erst mal Ruhe. Es ging dann weiter mit der Elektrik, den Rigibs anbringen, Wasser und letztendlich das Tapezieren. Jede Menge Sauerei, durch Staub, Kleister und Tapetenreste und zerkloppte/zerbohrte Rigibsplatten bzw. Fliessen.

Jedenfalls steht sie seit gestern, noch ein paar Steckdosen angeschlossen und fertig.

HAHA!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.