Nachgezogen ;)

Nachdem sich meine Frau nun ein Tattoo stechen lies mit den Initialen der Familienmitglieder wurde ich des öfteren bedrängt doch mir auch ein Tattoo stechen zu lassen. (Hört sich jetzt so an als hätte ich keines, aber dem ist nicht so.) Und nachdem ich in meiner täglichen Umgebung durch Zufall einen Tattowierer fand, so ging ich das Ganze an… Kontakt über dessen Webpage aufgenommen, dann per Whatsapp dauerte es noch knapp 4 Wochen bis es zum „Stech“-Termin kam. Vorort wurde ich sehr positiv überrascht, sehr nette Umgebung, netter Kontakt, nette Gespräche. Vorbereitungen dauerten dann etwa ne Stunde und das Stechen, denke ich, knapp 45 Minuten. Resultat ’nen Tattoo genau wie ich es wollte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.